null

Coronavirus Schweiz: Keine Taufen, Kommunionen, Konfirmationen und Hochzeiten

Gepostet von Christian Frank on 8th Apr 2020

Seit dem 16. März 2020 herrscht in der Schweiz die "ausserordentliche Lage". Damit sind auch sämtliche öffentliche und private Veranstaltungen verboten.

Das betrifft auch sämtliche kirchlichen Feiern wie Gottesdienste, Taufen, Kommunion, Konfirmationen und Trauungen. Hochzeiten können nur zivil und im kleinsten Rahmen durchgeführt werden.

Diese Situation dauert jetzt offiziell bis zum 26. April 2020, wird aber höchstwahrscheinlich verlängert. Wie lange noch ist ungewiss: bis die Coronapandemie in der Schweiz stark eingedämmt ist ? Oder sogar bis sich die Generationen wieder vermischen dürfen, ohne sich dabei gegenseitig in Gefahr zu bringen?